Tirol

Arbeitsunfall in Schönwies

Landeck
Presseaussendung der Polizei Tirol

Ein 53-jähriger Österreicher war am 5. Juli 2018 gegen 11:00 Uhr im Gemeindegebiet von Schönwies mit seinem Sohn damit beschäftigt im Bereich einer Jagdhütte sogenannte “Windwürfe” abzuholen, als plötzlich ein abgeholzter Baum ins Rutschen geriet und den Mann am linken Bein traf. Dadurch erlitt der Österreicher eine Fraktur des linken Unterschenkels. Er wurde vom Rettungshubschrauber mittels Tau geborgen und in das Krankenhaus Zams verbracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!