Tirol

Arbeitsunfall in Westendorf

Kitzbühel
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 24.03.2021, gegen 14.40 Uhr war ein 49-jähriger, österreichischer Zimmermann in Westendorf damit beschäftigt, an einem Fertigteil-Holzbau einen Dachstuhl zu errichten. Im Zuge dessen löste sich ein noch nicht verschraubter Sparren als der Mann diesen belasten wollte. Dadurch verlor der Arbeiter das Gleichgewicht und stürzte ca. 6.60 Meter auf die gepflasterte Garageneinfahrt ab. Durch das Absturzgeschehen zog sich der Zimmerer Verletzungen unbestimmten Grades zu und musste nach der Erstversorgung am Unfallort vom Notarzthubschrauber in das Bezirkskrankenhaus St. Johann i. T. geflogen werden, wo er in stationäre Behandlung genommen wurde.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!