Tirol

Austritt von Chlor in Igls

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 1. Juni 2021, gegen 10:45 Uhr kam es in Innsbruck Igls in einem Einfamilienhaus bei der Befüllung eines Schwimmbades zu einem Chloraustritt. Zwei im Haus angestellte Frauen wurden wegen Atembeschwerden in der Klinik Innsbruck behandelt. Derzeit ist das Haus auf Grund einer Überschreitung der entsprechenden Grenzwerte nicht bewohnbar. Im Einsatz standen die Berufsfeuerwehr Innsbruck, die Feuerwehr Innsbruck Reichenau, die Feuerwehr Igls und die Rettung.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!