Tirol

Brand eines Kellerraumes in Telfs

Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 07.12.2018, gegen 07:35 Uhr, kam es in Telfs im Kellerraum eines Mehrparteienhauses zu einem Brand. Beim Eintreffen der Polizeibeamten drang im Kellergeschoß dichter Rauch durch die Brandschutztüre, woraufhin diese vorerst geschlossen blieb. Den Einsatzkräften der Feuerwehr gelang es schließlich unter schwerem Atemschutz den Brand zu löschen. Zur Brandursache wird angeführt, dass mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Autoreifen, die vor dem Abteil gelagert waren, von einem derzeit unbekannten Täter angezündet wurden. Ein technischer Defekt kann ausgeschlossen werden. Bei dem Brand kamen keine Personen zu Schaden, der Sachschaden dürfte im fünfstelligen Eurobereich liegen. Erhebungen sind im Gange.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!