Tirol

Brand in einer Tischlerei in Kundl

Kufstein
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 02.07.2018, um 22.07 Uhr, kam es in einer Tischlerei in Kundl zu einem Brand, welcher jedoch durch die Freiwilligen Feuerwehren Kundl und Wörgl rasch gelöscht werden konnte.

Die Ersterhebungen ergaben, dass der Brand in der Tischlerei, im Bereich einer mit Holz verkleideten Trennwand, an welcher ein Arbeitstisch mit einer starkstrombetriebenen Kappsäge stand, ausgebrochen war.
Am Gebäude bzw. an der Tischlereiausstattung entstand Sachschaden in bisher unbekannter Höhe. Personen wurden bei dem Brand weder verletzt noch gefährdet. Die genaue Brandursache konnte bei den Ersterhebungen noch nicht ermittelt werden. Weitere Erhebungen werden am 03.07.2018 durchgeführt.

Im Einsatz standen neben der Polizei die FFW Kundl (5 Fzg, 30 Kräfte), die FFW Wörgl (4 Fzg, 20 Kräfte) sowie ein RTW des Roten Kreuzes.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!