Tirol

Brand in Innsbruck

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 09.05.2021 um 04:51 Uhr ereignete sich in einem Mehrparteienhaus in Innsbruck ein Brandgeschehen. Die Balkone von mehreren Parteien wurden dabei zum Teil schwer beschädigt. Der Brand konnte durch zwei Feuerlöscher der Bewohner selbstständig gelöscht werden. Die unmittelbare Brandausbruchsstelle konnte lokalisiert werden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand muss von einem “gelegten Brand” ausgegangen werden. Die Ermittlungen zur Ausforschung der Täterschaft sind im Gange.

Bearbeitende Dienststelle: PI Innsbruck-Saggen
Telefon: 059133 / 7589

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!