Tirol

Brandereignis in Laimach – Bezirk Schwaz

Schwaz
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 10.04.2014 gegen 01:45 Uhr kam es aus derzeit noch nicht bekannten Gründen zu einem Dachstuhlbrand eines Mehrfamilienhauses in Laimach. Alle Bewohner konnten rechtzeitig und unverletzt das Mehrfamilienhaus verlassen. Gegen 04:00 Uhr konnte von den im Einsatz befindlichen Feuerwehren “Brand aus” vermeldet werden. Die Brandursachenermittlung erfolgt im Verlaufe des heutigen Tages. Es entstand Sachschaden in derzeit noch unbekannter Höhe.
Im Einsatz standen: FFW Laimach, Ramsau, Zell am Ziller, Schwendau und Schwaz mit 12 Fahrzeugen und ca 110 Einsatzkräften, das Rote Kreuz mit 2 Fahrzeugen und 3 Einsatzkräften sowie 2 Polizeistreifen;

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!