Tirol

Brandereignis in Zams

Landeck
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 27.04.2021, gegen 13:10 Uhr, fuhr ein 46-jähriger Österreicher mit seinem Feldhäcksler in ein Feld in Zams ein. Im Zuge der Mäharbeiten fuhr er auf eine nicht ersichtliche Eisenstange und durch den daraus entstandenen Funkenflug fing der Feldhäcksler in der Folge Feuer. Während der 46-Jährige sofort versuchte, mit dem Feuerlöscher den Brand am Feldhäcksler zu löschen, begann die Wirtschaftsfläche, die mit kniehohem Elefantengras bewachsen war, zu brennen. Der Brand konnte durch die verständigten Feuerwehren Zams und Landeck, welche mit 55 Mann und 8 Fahrzeugen im Einsatz standen, rasch unter Kontrolle gebracht werden. Durch den Brand entstand ein Schaden in noch unbekannter Höhe.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!