Tirol

Brandstiftung in Innsbruck

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 02.05.2021 gegen 04:30 Uhr legte eine bislang unbekannte Täterschaft in 6020 Innsbruck in einer Obdachloseneinrichtung bei zwei Mülleimern in den WC´s Feuer durch Einbringen externer Zündquellen. Der Brand wurde von einem Betreuer entdeckt und sofort gelöscht, weshalb lediglich geringer Sachschaden an den Müllkübeln entstand.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!