Tirol

Diebstahl durch Einbruch in Innsbruck

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 01.05.2021 brach ein 57-jähriger Österreicher in Innsbruck zwei Mal in dasselbe Schrebergartenhaus ein, durchsuchte dieses nach Essen und Getränken und nächtigte in der Folge dort.
In beiden Fällen wurde der Verdächtige von der Eigentümerin angetroffen, jedoch zunächst von dieser verjagt und beim zweiten Antreffen verständigte diese die Polizei. Der Mann wurde von den eintreffenden Polizisten angehalten und nach Klärung des Sachverhaltes über Anordnung der StA auf freien Fuß gesetzt.
Nach Abschluss der Erhebungen wird Anzeige an die StA erstattet.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!