Tirol

E-Bike Unfall im Gemeindegebiet von Mayrhofen

Schwaz
Presseaussendung der Polizei Tirol

Ein 72-jähriger Deutscher fuhr am 19. Juli 2021 gegen 15:10 Uhr mit seinem E-Bike auf einer Interessensstraße aus dem Stillupptal kommend talwärts in Richtung Mayrhofen. Auf Höhe der sogenannten “Birneraste” überquerte er die dortige Brücke über den Stilluppbach und bemerkte dabei plötzlich, dass die Bremsen seines E-Bikes nicht mehr funktionierten. Da der 72-Jährige daher seine Geschwindigkeit nicht mehr reduzieren konnte, prallte er schließlich in der folgenden Linkskurve gegen den am rechten Fahrbahnrand befindlichen Holzzaun und kam folglich auf der Fahrbahn zu liegen. Durch den Anprall am Zaun bohrte sich ein Holzstück in das rechte Bein des Mannes. Zeugen des Vorfalls setzten die Rettungskette in Gang. Der Deutsche wurde mit der Rettung in die Sportklinik Mayrhofen transportiert und dort stationär aufgenommen. Ersten Erhebungen zufolge sind die Bremsscheiben des E-Bikes gebrochen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!