Tirol

Einbruchsdiebstahl in Tankstelle in Innsbruck-Pradl – Nachtrag zu PA vom 30.6.2020, Teil 1, Pkt. 1

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 30.06.2020 gegen 01:00 Uhr hat eine bislang noch unbekannter Täter in Innsbruck -Pradl die Eingangstüre einer Tankstelle gewaltsam aufgezwängt und in der Folge Zigaretten und CBD entwendet. Das Diebesgut wurde vom Täter in einem schwarzen Müllsack verstaut, die genaue Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt und Gegenstand laufender Ermittlungen. Eine sofort eingeleitete Tatortbereichsfahndung verlief negativ.
Täterbeschreibung: Mann, ca. 180 cm groß, leicht korpulente Statur mit dunkler Bekleidung und Kapuze;

Zu oben angeführter Pressaussendung teilt die Polizei mit, dass aufgrund eines Hinweises ein 46-jähriger Österreicher aus Innsbruck als Täter ausgemittelt werden konnte. Im Zuge einer freiwilligen Nachschau konnten die Polizeibeamten Zigarettenschachteln sowie CBD auffinden, die vom Einbruch stammten. Der 46-Jährige war gegenüber der Polizei geständig den Einbruch begangen zu haben. Er wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Innsbruck festgenommen und in die Justizanstalt Innsbruck eingeliefert. Nach Abschluss der Ermittlungen wird die Anzeige an die Staatsanwaltschaft Innsbruck erstattet.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!