Tirol

Fahrradsturz mit Eigenverletzung in Gerlos

Schwaz
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 24.05.2021 gegen 13:20 Uhr fuhr eine 56-jährige Deutscher alleine mit einem E-Bike von er Jausenstation Schwarzachtal in Richtung Gerlos und kam aus bislang ungeklärter Ursache zu Sturz. Dadurch zog sich die Frau schwere Kopfverletzungen zu. Ein Passant fand die Schwerverletzte und setzte die Rettungskette in Gang. Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle wurde die Verunfallte mit dem Notarzthubschrauber “HELI4” in die Universitätsklinik nach Innsbruck verbracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!