Tirol

Felssturz und Evakuierung in Neustift

Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 02.04.2021 gegen 02:10 Uhr kam es in Neustift im Stubaital zu einem Felssturz, wodurch ein Wohnhaus stark beschädigt wurde. Die Hausbewohner wurden durch den Vorfall nicht verletzt. In weiterer Folge wurden die umliegenden Häuser
mit 14 Personen evakuiert und die Gemeindestraße in diesem Bereich gesperrt. Derzeit finden weitere Besprechungen mit dem Landesgeologen vor Ort statt. Im Einsatz standen die Feuerwehr Neustift, Polizei sowie die Rettung.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!