Tirol

Fund menschlicher Überreste

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Bereits am 05.01.2021 wurden in einem Waldstück am Paschbergweg in Innsbruck von einem Spaziergänger mehrere Knochenteile aufgefunden.
Die Obduktion hat nun ergeben, dass es sich hierbei um die menschlichen Überreste eines seit 01.01.2019 abgängigen damals 53-jährigen Mann aus Innsbruck handelt. Es bestehen keine Hinweise auf Fremdverschulden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!