Tirol

Internetbetrug im Bezirk Kitzbühel

Kitzbühel
Presseaussendung der Polizei Tirol

Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde verleiteten unbekannte Täter in der Zeit zwischen dem 03.11.2019 und dem 15.06.2020 einen 70-jährigen Österreicher aus dem Bezirk Kitzbühel über eine Internetplattform zu mehrmaligen Überweisungen von Geld auf mehrere ausländische Konten. Dem Opfer entstand dabei ein Schaden im mittleren, fünfstelligen Eurobetrag.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!