Tirol

Klärung mehrerer Einbruchsdiebstähle in den Bezirken Lienz und Spital an der Drau

Lienz
Presseaussendung der Polizei Tirol

Durch umfangreiche Ermittlungen gelang es Beamten der Polizeiinspektion Lienz insgesamt 10 Einbruchsdiebstähle, 3 versuchte Einbrüche sowie 4 Diebstähle in den Bezirken Lienz und Spital an der Drau zu klären.

Als Täter konnten 3 Jugendliche im Alter von 13, 14 und 17 Jahren aus dem Bezirk Lienz ausgemittelt werden, welche in verschiedenen Zusammensetzungen im Zeitraum vom 29.09.2020 bis 27.11.2020 in Firmen- und Geschäftsgebäude, Gastgewerbebetriebe und Hotels eingebrochen bzw. eingeschlichen waren. Im Zuge dieser Taten erbeuteten sie Bargeld im fünfstelligen Eurobereich, ein E-Bike im Wert eines mittleren vierstelligen Eurobetrages, ein iPad, ein Handy sowie Zigaretten und Feuerzeuge.

Der 17- und der 14-jährige Jugendliche entwendeten im Zuge ihrer Taten zudem mehrere Fahrräder, welche sie zur An- bzw. Abfahrt zu/von den Tatorten verwendeten.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!