Tirol

Körperverletzung durch unbekannte Täter in Rum

Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Wie erst jetzt bekannt wurde, soll eine 14-jährige Österreicherin in der Nacht zum 28. März 2021 in Rum an der Dörferstraße im Bereich der Kurve zwischen Kirche und Avanti Tankstelle von unbekannten Tätern gewürgt und den Haaren gezogen und dadurch unbestimmten Grades verletzt worden sein. Das Mädchen soll dort am Gehsteig gesessen haben und von den Tätern (mehrere Männer im Alter von ca. 45 Jahren) aufgefordert worden sein aufzustehen, um den Gehsteig freizumachen. Dann sei das Mädchen von den Männern, welche Tiroler Dialekt gesprochen hätten, attackiert und unbestimmten Grades verletzt worden.
Um zweckdienliche Hinweise an die PI Rum (Tel. 059133/7121) wird ersucht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!