Tirol

Körperverletzung in Innsbruck – Zeugenaufruf

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 12.09.2021, zwischen 04:00 und 05:30 Uhr, wurde ein 32-jähriger Österreicher in Innsbruck im Bereich der Kreuzung Tschamlerstraße/Egger-Lienz-Straße im Bereich eines dort etablierten Lokales von bisher unbekannten Tätern angegriffen und im Gesichtsbereich schwer verletzt. Der 32-jährige, der alleine unterwegs war, konnte weder zum Tathergang noch zum genauen Tatort Angaben machen. Ebenfalls konnte er nicht angeben ob er nur von einer bzw. mehreren Personen angegriffen worden war. Der Verletzte wurde mit der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert und musste dort aufgrund mehrerer Frakturen im Gesichtsbereich operiert werden.
Die Polizeiinspektion Innsbruck-Pradl ersucht eventuelle Zeugen sich unter der Telefonnummer 059133 / 7587-100 zu melden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!