Tirol

Mit gestohlenen Fahrrädern gehandelt

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Eine 29-jährige Österreicherin und ein 24-jähriger in Innsbruck lebender türkischer StA stehen im Verdacht, verwertbare Fahrräder zu entfremden und diese auf Verkaufsplattformen wieder zu verkaufen. Nachdem zwei Geschädigte von Fahrraddiebstählen ihre Fahrräder auf einer Verkaufsplattform entdeckt hatten, meldeten sie dies bei der Polizei. Bei einer Nachschau im Rahmen einer Terminvereinbarung am 05.04.2021 in Innsbruck konnten bei den “Verkäufern” insgesamt drei offensichtlich gestohlene Fahrräder sichergestellt werden. Im Keller der Beschuldigten konnten zudem drei aufgebrochene Fahrradschlösser aufgefunden und sichergestellt werden. Die Beschuldigten werden angezeigt.

Bearbeitende Dienststelle: PI Innsbruck-Hötting
TelNr: 059133 7582

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!