Tirol

Sachbeschädigung in Reutte

Reutte
Presseaussendung der Polizei Tirol

In der Nacht zum 12.09.2019 verunstalteten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Plakate einer wahlwerbenden Partei im Ortsgebiet von Reutte indem sie diese mit schwarzer Farbe besprühten. Nachdem unbeteiligte Personen die unbekannten Täter zur Rede stellen wollten ergriffen diese mit Fahrrädern die Flucht. Beim Parkplatz der Therme „Ehrenberg“ ließen sie die Fahrräder stehen und flüchteten zu Fuß in das angrenzende Waldstück.

Beide Täter waren mit dunklen Kapuzenjacken bekleidet. Zumindest einer der Männer hatte einen auffällig hellen Pelz um die Kapuze.

Die Anzahl der Plakate welche besprüht wurden und die Höhe des entstandenen Sachschadens sind derzeit noch nicht bekannt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!