Tirol

Schi-/Snowboardunfall in Hochfügen

Schwaz
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 25.02.2019 gegen 10:00 Uhr fuhr ein 47-jähriger niederländischer StA mit seiner 10-jährigen Tochter mit dem Snowboard im Schigebiet von Hochfügen auf der Piste Nr 1 in Richtung Talstation der Zillertal Shuttle Gondelbahn.
Ca 100 Meter oberhalb der Station kam die Tochter ohne Fremdbeteiligung zu Sturz und war gerade dabei, wieder aufzustehen, als unmittelbar oberhalb von ihr ein 25-jähriger niederländischer Schifahrer ebenfalls zu Sturz kam. Der Schifahrer rutschte gegen das auf der Piste kniende Mädchen. Dabei wurden beide Wintersportler unbestimmten Grades verletzt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!