Tirol

Schitourenunfall am Faltegartenköpfle

Imst
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am Vormittag des 11.04.2021 unternahm ein 40-jähriger Österreicher mit einem Bekannten eine Schitour auf das Faltengartenköpfle im Gemeindegebiet von Haiming. Bei der Abfahrt kam der Mann ca. 150 Meter unterhalb des Gipfels gegen 08:45 Uhr auf einer Seehöhe von ca. 2.100 Meter aus bislang unbekannter Ursache zu Sturz und verletzte sich dabei unbestimmten Grades an der rechten Schulter. Der Begleiter des Mannes setzte einen Notruf ab und nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der Verletzte mit dem Notarzthubschrauber Martin 2 in das Krankenhaus nach Zams verbracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!