Tirol

Schiunfall in Alpbach

Kufstein
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 24.03.2021, gegen 10.45 Uhr fuhr ein 59-jähriger Österreicher im Schigebiet “Schijuwel Alpbachtal/Wildschönau” entlang der Piste “Blaue 46”, Gemeindegebiet Alpbach, ab und wollte seinen Angaben zur Folge im Mittelbereich der Piste über eine Geländekante springen. Dabei kam er nach der missglückten Landung zu Sturz und zog sich laut erster Diagnose eine Fraktur des linken Schienbeinkopfes zu. Nach der Erstversorgung durch die Pistenrettung Alpbach wurde der Verletzte mit dem Rettungshubschrauber in das Bezirkskrankenhaus Kufstein geflogen und dort operativ behandelt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!