Tirol

Schiunfall in Ellmau

Kufstein
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 22. April 2019, gegen 08:40 Uhr fuhr eine 33-jährige österreichische Skifahrerin in Ellmau am Hartkaiser auf der Piste 80a ab. Auf Höhe der Rübezahlalm verkantete die Frau ihre Skier, kam zu Sturz und schlitterte in den angrenzenden Wald. Die 33-Jährige kollidierte zwar mit keinem Baum, zog sich aber trotzdem schwere Verletzungen an der Wirbelsäule zu. Sie wurde vom Rettungshubschrauber per Tau geborgen und anschließend in das Krankenhaus St. Johann i.T. geflogen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!