Tirol

Schiunfall in Gerlos

Schwaz
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 13.01.2022 gegen 17.00 Uhr fuhr eine ca 10-köpfige Schifahrergruppe aus den Niederlanden im Schigebiet der Gerlosbahnen talwärts. Im Bereich der Bergstation Dorfbahn 1 fuhr ein Schifahrer der Gruppe, ein 22-jähriger niederländischer Staatsbürger, aus bisher unbekannter Ursache gegen die Zutrittsbeschränkung der Bahn, wodurch er sich schwere Verletzungen zuzog. Er wurde mit dem NAH in das BKH Schwaz geflogen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!