Tirol

Schwerer Alpinunfall in Fiss

Landeck
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 21. Februar 2021 gegen 11:50 Uhr befuhr ein 14-jähriger Österreicher den Funpark in Fiss im Schigebiet Serfaus-Fiss-Ladis. Beim Sprung über einen großen “Kicker” konnte der Jugendliche zwar vorerst auf den Schiern landen, kam anschließend jedoch zu Sturz und schlug mit dem Kopf auf der Piste auf. Er wurde von der Pistenrettung erstversorgt und anschließend mit dem Rettungshubschrauber in die die Klinik Innsbruck geflogen. Durch den Unfall erlitt der 14-Jährige schwere Verletzungen im Kopfbereich und wurde stationär in der Klinik Innsbruck aufgenommen.
Bearbeitende Dienststelle: PI Ried im Oberinntal

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!