Tirol

Schwerer E-Bike Unfall in Innsbruck

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 23.05.2021 um 14.20 Uhr fuhr eine 60-jährige Österreicherin mit ihrem E-Bike in Innsbruck auf der Sadrachstraße talwärts in südliche Richtung und kam auf Höhe des Hauses Nr. 8a selbstverschuldet durch eine zu starke Bremsung mit der Vorderbremse zu Sturz. Sie wurde schwer verletzt und musste von der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert werden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!