Tirol

Schwerpunktkontrolle Innpromenade Innsbruck

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 01.04.2021 im Zeitraum von 20:00 Uhr bis 21:00 Uhr wurden von der Polizei in Innsbruck wieder Kontrollen im Bereich des Inn durchgeführt. Dabei konnten erneut zahlreiche Personen, welche gegen die geltenden COVID-19-Bestimmungen verstießen und bei laut aufgedrehter Musik alkoholische Getränke konsumierten, festgestellt werden. Unmittelbar bei Ansichtigwerden der Einsatzkräfte verließen die Anwesenden fluchtartig die Örtlichkeit. Aufgrund des unvermittelten Fluchtverhaltens der Personen wurden weniger Anzeigen als bei den gestrigen Kontrollen erstattet. Eine Person, welche eine Musikbox betreute wird zusätzlich wegen mehreren Verwaltungsübertretungen zur Anzeige gebracht.

Rückfragen für Presse: SPK Innsbruck – Obst Romed Giner BA
Telefonnummer: 059 133 / 75-1000

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!