Tirol

Skiunfall in Sölden

Imst
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 08.05.2021 gegen 10:20 Uhr fuhr ein 40-jähriger Österreicher mit seinen Tourenskiern auf der mittlerweile für den Publikumsskilauf gesperrten Abfahrt vom Giggijoch in Sölden talwärts. Bei dieser Abfahrt übersah der Mann eine apere Stelle, kam zu Sturz und zog sich schwere Verletzungen im Rückenbereich zu. Der 40-Jährige wurde nach der Erstversorgung mit dem NAH Martin 2 ins Krankenhaus nach Innsbruck geflogen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!