Tirol

Skiunfall in Tannheim

Reutte
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 14. Jänner 2020, gegen 10:13 Uhr, kam es im Skigebiet Neunerköpfle in Tannheim zur Kollision zwischen zwei Skifahrerinnen, wobei die 72-jährige Österreicherin mehrere Rippenbrücke erlitt und die 45-jährige Deutsche unverletzt blieb. Die Verletzte wurde nach der Erstversorgung in das BKH Reutte geflogen. Im Einsatz standen die Pistenrettung, Bergrettung, der RK-Hubschrauber und die Polizei.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!