Tirol

Sperre Tauerntal Wanderweg nach Steinschlag in Matrei iO

Lienz
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 14.08.2019, um 12:50 Uhr wurde in Matrei in Osttirol, Außergschlöss, im Bereich des Wanderweges 925, Tauerntalweg eine Steinlawine beobachtet, wobei einzelne Steine auch über den Wanderweg bis in das Bachbett des „Gschlössbaches“ abgingen. Nach provisorischer Absicherung durch die Polizei und erforderlicher Verständigungen wurde der Wanderweg durch den ÖAV mit entsprechenden Hinweistafeln versehen. Nachdem weitere Steinschläge nicht ausgeschlossen werden können, bleibt der Wanderweg bis auf weiteres gesperrt. Der Landesgeologe wurde zur Begutachtung der Gefahrenstelle angefordert. Personen kamen nicht zu Schaden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!