Tirol

Sturz in den Lech-Fluss in Steeg

Reutte
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 30.06.2020 gegen 18:55 Uhr stürzte ein 33-jähriger ungarischer Staatsangehöriger aus bislang unbekannter Ursache in 6655 Steeg vom Uferbereich, auf Höhe der “Dickenauer Brücke”, in den Lech.
Die Bergung aus dem Lech erfolgte durch die Freiwillige Feuerwehr Steeg.
Durch den Sturz erlitt der Mann eine Beinverletzung unbestimmten Grades und wurde durch die Rettung Elbigenalp in das BKH Reutte verbracht.

Einsatzkräfte vor Ort:
Feuerwehr Steeg: 2 Fahrzeuge/ 24 Personen
Rettung Elbigenalp: 1 Fahrzeug/ 3 Personen
Notarzt Elbigenalp
Rettungshubschrauber C5
Polizei Elbigenalp

Bearbeitende Dienststelle: PI Elbigenalp
Tel. 059133 / 7152

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!