Tirol

Sturz mit dem E-Bike in Fieberbrunn

Kitzbühel
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 25.06.2022, um 12:00 Uhr fuhr eine 11-köpfige Gruppe von Urlaubern mit ihren Bikes auf dem Verbindungsweg zwischen dem Ortsteil Rotrain und Pfaffenschwendt in Fieberbrunn. Dabei kam eine 65-jährige Deutsche mit ihrem E-Bike ohne Fremdeinwirkung zu Sturz und zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu. Sie wurde mit dem Notarzthubschrauber in die Universitätsklinik Innsbruck überstellt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!