Tirol

Suchtmittelsicherstellung in Innsbruck

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Im Zuge von Kontrollen konnten Polizeibeamte am 29.03.2020 gegen 13.00 Uhr im Bereich eines Hauses in Innsbruck deutlichen Cannabisgeruch feststellen. In der Folge konnte der Geruch einer Wohnung in einem Mehrparteienhaus zugeordnet werden. Nachdem der Wohnungsbesitzer die Wohnung geöffnet hatte, stellten die Beamten in der Wohnung eine Indoorplantage und diverse Suchtmittel (Cannabis) fest, die sichergestellt wurden. Der österreichische Staatsbürger (46) wurde festgenommen und in die JA-Innsbruck eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!