Tirol

Trickbetrug

Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Ein bislang unbekannter männlicher Täter täuschte einer 26 Österreicherin mit einem Telefonanruf einen vermeintlichen Lotteriegewinn in der Höhe eines fünfstelligen Eurobetrages vor. Der Name der Geschädigten wurde dazu auf einer vermutlich gefälschten Webseite, angeblich die Webseite der betreffenden Lotterie, veröffentlicht.
Der unbekannte Täter überredet die Geschädigte, um den Lottogewinn erhalten zu können, sich Kryptowährung mittels Quittungen bei einer Postfiliale zu kaufen und diese Codes dem Täter telefonisch zu bestätigen, was die Geschädigte auch machte. Der Frau entstand dadurch ein Schaden in der Höhe eines niederen vierstelligen Eurobetrages.

Bearbeitende Dienststelle: PI Telfs
Tel. 059133/7126

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!