Tirol

Übertretung nach dem Suchtmittelgesetz in Innsbruck

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Als Polizisten der Polizeiinspektion Innsbruck Hötting am 17. Juli 2021 in der Wohnung eines 27-jährigen Deutschen Ermittlungen zu einer Körperverletzung durchführten, bemerkten sie im Zimmer des Mannes eine Cannabispflanze sowie bei einer im Anschluss über Auftrag der Staatsanwaltschaft Innsbruck durchgeführten Hausdurchsuchung über 250 Gramm Cannabiskraut. Das Cannabiskraut wurde sichergestellt. Der Mann wird wegen Übertretung nach dem Suchtmittelgesetz an die Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!