Tirol

Übertretung nach dem Suchtmittelgesetz in Lienz

Lienz
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 28. März 2021 gegen 22:30 Uhr ersuchte ein 21-jähriger Österreicher in einer Gemeinde des Lienzer Talbodens die Polizei um Unterstützung, da er Dinge aus seinem Zimmer holen wollte, er dies jedoch wegen Problemen mit seiner Mutter angeblich nicht tun konnte. Darauf begaben sich die Beamten mit dem Mann in die Wohnung. Als der 21-Jährige die Türe seines Zimmers öffnete, bemerkten die Polizisten sofort starken Cannabisgeruch. Bei einer Nachschau im Zimmer wurde eine Aufzuchtanlage vorgefunden. In der Folge konnten unter anderem neun Cannabispflanzen und Cannabiskraut sichergestellt werden.
Es folgt eine Anzeige an die Staatsanwaltschaft Innsbruck.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!