Tirol

Übertretung nach dem Suchtmittelgesetz und dem Waffengesetz in Innsbruck

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 28. April 2021, gegen 21:00 Uhr, wollten Polizisten der Polizeiinspektion Innsbruck-Saggen auf einem Parkplatz in Innsbruck Personen bzw. Fahrzeuge kontrollieren. Als die betroffenen Männer die Polizei bemerkten, flüchteten sie vorerst. In einem Fahrzeug wurde eine geringe Menge Cannabiskraut, sowie zwei verbotene Waffen, ein Totschläger sowie eine Taschenlampe mit Elektroschockerfunktion, vorgefunden und sichergestellt. Währenddessen kam der Zulassungsbesitzer, ein 20-jähriger Österreicher, zum Fahrzeug zurück. Er wird angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!