Tirol

Übertretung nach dem Suchtmittelgesetz und der Corona Maßnahmen Verordnung in Jochberg

Kitzbühel
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 14. März 2021, gegen Mitternacht wurde bei der PI Kitzbühel eine Lärmerregung in einem Haus in Jochberg angezeigt. Im Zuge von Erhebungen vor Ort wurde Cannabisgeruch festgestellt. Bei einer von der Staatsanwaltschaft angeordneten Hausdurchsuchung konnten in der Wohnung 11 Personen 10 Österreicher und ein Deutscher, im Alter von 19 bis 23 Jahren angetroffen und eine geringe Menge Cannabiskraut aufgefunden und sichergestellt werden. Anzeigen an die Staatsanwaltschaft Innsbruck und die Bezirkshauptmannschaft Kitzbühel folgen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!