Tirol

Umweltbeeinträchtigung durch unbekannten Täter in Zams

Landeck
Presseaussendung der Polizei Tirol

Im Zeitraum zwischen Anfang Dezember 2018 bis Anfang Jänner 2019 warf ein bisher unbekannter Täter mehrere Tierkadaver ins sogenannte Kronburgtobel (Schlucht) in der Gemeinde Zams. Es handelte sich um Fuchs-, Hirsch- und Rehkadaver sowie das Haupt eines Wildschweines.
Um zweckdienliche Hinweise zur Ausforschung des Täters an die PI Landeck (Tel. 059133/7140) wird ersucht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!