Tirol

Unfall bei Holzarbeiten in Oberlienz

Lienz
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 1. Dezember 2020 führte ein 38-jähriger Österreicher Holzschlägerungsarbeiten in einem Wald in Oberlienz durch. Dabei kletterte der Mann auf einen Baum, um ein Stahlseil einer Holzseilbahn in einen sogenannten Sattel einzuhängen. Als der Baum unerwartet umstürzte, konnte der Mann nicht mehr abspringen und wurde unter dem Baum eingeklemmt und schwer verletzt. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Zell am See geflogen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!