Tirol

Verdacht des räuberischen Diebstahles in Innsbruck

Allgemeines

Presseaussendung der Polizei Tirol

Ein bisher unbekannter Täter wurde am 23.9.2022 um 16.34 Uhr in einem Lebensmittelmarkt in der Hallerstraße in Innsbruck von einer Angestellte bei einem Ladendiebstahl beobachtet und als der Täter

den Markt verlassen wollte schlug die Ladensicherung an.

Als die Angestellte den Täter anhalten wollte soll er eine Waffe aus der Jacke gezogen und die Flucht ergriffen haben.

Täterbeschreibung:

Mann, 30-40 Jahre alt, südländischer Typ, Vollbart, bekleidet mit schwarzer Kleidung und weißen Schuhen.

Die eingeleitete Tatortbereichsfahndung verlief bisher negativ.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!