Tirol

Verdacht des Raubes in Innsbruck – ZEUGENAUFRUF

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Ein 16-jähriger Österreicher besuchte in der Nacht auf 8. Februar 2019 eine Schulparty im „Veranstaltungszentrum Hafen“ in Innsbruck. Als der 16-Jährige gegen 01:00 Uhr die Toilettenanlage aufsuchte, wurde er dort von einem Burschen gegen die Wand gedrückt. Zwei weitere männliche Personen stahlen ihm währenddessen einen mittleren 2-stelligen Bargeldbetrag sowie Kopfhörer (Apple Airpods). Durch die Tat entstand ein Schaden im unteren 3-stelligen Eurobereich. Der Österreicher konnte lediglich ein Person beschreiben: Ca. 17 Jahre alt, ca. 185 cm groß, muskulös, bekleidet mit grauer Jacke und schwarzer Schildkappe. Zweckdienliche Hinweise sind an das Kriminalreferat des SPK Innsbruck, unter der Telefonnummer 059133 – 75 – 3333, erbeten.

Bearbeitende Dienststelle: SPK Innsbruck – Kriminalreferat FB01
Tel. 059133 / 75-3100 – CI Ernst Kranebitter

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!