Tirol

Verkehrsunfall in Kirchberg in Tirol

Kitzbühel
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 16.09.2020, gegen 15.05 Uhr fuhr ein 48-jähriger österreichischer Motorradfahrer auf der B 170 im Ortsgebiet von Klausen in Kirchberg i. T. in Richtung Osten. Zeitgleich bog auf Höhe Straßenkilometer 25,620 ein 83-jähriger Autofahrer aus den Niederlanden vom Brandseitweg kommend nach links in die B 170 ein. Im Zuge dessen kam es im Kreuzungsbereich zu einer rechtwinkeligen Kollision zwischen dem PKW und dem Motorrad. Der Motorradfahrer wurde nach der Erstversorgung am Unfallort von der Rettung mit Verdacht einer Unterarmfraktur in das Bezirkskrankenhaus St. Johann i. T. eingeliefert. Der PKW-Lenker blieb unverletzt. Der an beide Unfallfahrzeugen entstandene Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!