Tirol

Verkehrsunfall in Rum

Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 16.05.2021 gegen 02:25 Uhr lenkte ein 18-jähriger Österreicher seinen PKW auf der Siemensstraße in Rum von Osten kommend Richtung Westen. Nach dem Kreisverkehr in der Siemensstraße kam er aus bislang ungeklärter Ursache zu weit nach rechts und krachte mit voller Wucht in die am nördlichen Parkstreifen parkenden Fahrzeuge. Dadurch wurden 2 Mopeds sowie 3 PKWs aufeinander geschoben und erheblich beschädigt. Der PKW des 18-Jährigen wurde an der Fahrzeugvorderseite ebenfalls schwer beschädigt. In der Folge entfernte sich der Österreicher ohne Verständigung der Polizei von der Unfallstelle. Der Unfall wurde schließlich durch eine Zeugin bei der Polizei angezeigt. Nach Ausforschung des Unfalllenkers wurde mit ihm ein Alkotest durchgeführt, welcher positiv verlief. Der Führerschein wurde ihm an Ort und Stelle vorläufig abgenommen. Der 18-Jährige und sein 25-Jähriger Beifahrer blieben beim Unfall unverletzt. Auch sonst wurde durch den Unfall niemand verletzt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!