Tirol

Verkehrsunfall in Silz – Zeugenaufruf

Imst
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 14.09.2018 gegen 11.15 Uhr überquerte eine 81-jährige österreichische Staatsangehörige im Ortsgebiet von 6424 Silz die B171 auf einem dortigen Schutzweg von Norden in Richtung Süden. Als sie sich bereits auf dem Schutzweg befand, kam aus Richtung Osten ein grauer PKW, welcher sie ihren Angaben zufolge im Rückenbereich erfasste und zu Boden stieß. Sie blieb mit leichten Verletzungen auf der Verkehrsinsel liegen und wurde von anwesenden Zeugen erstversorgt.

Der PKW habe laut Zeugenangaben kurz angehalten und sei dann in Richtung Westen weitergefahren. Die 81-Jährige wurde mit vermutlich leichten Verletzungen durch die Rettung ins Krankenhaus nach Zams eingeliefert.

Beschreibung des fahrerflüchtigen Fahrzeuges:
Silberfarbener bzw. grauer PKW mit Innsbrucker Kennzeichen mit 4 Zahlen und 2 Buchstaben, Fahrtrichtung Westen, näheres unbekannt.

Die PI Silz ersucht um zweckdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 059133 / 7107.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!