Tirol

Verkehrsunfall in Söll

Kufstein
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 03.06.2021 gegen 15.45 Uhr lenkte ein österreichischer Staatsbürger (25) im Gemeindegebiet von Söll einen PKW auf der Lofererstraße in Fahrtrichtung Wörgl. Bei Straßenkilometer 11,200 geriet er aus bisher unbekannter Ursache mit dem PKW auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einem entgegenkommenden PKW frontal zusammenstieß. Der Lenker, seine Beifahrerin (28) und der Lenker des entgegenkommenden PKWs, ein österreichischer Staatsbürger (40), wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Sie mussten von der Rettung und vom NAH in das BKH Kufstein bzw in die Klinik nach Innsbruck eingeliefert werden. An beiden Fahrzeugen entstand vermutlich Totalschaden. Neben Rettung, NAH stand auch die FFW Söll mit 20 Mann im Einsatz.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!