Tirol

Verkehrsunfall in Vals

Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 4.6.2021 gegen 05:25 Uhr lenkte ein 53-jähriger Österreicher seinen Pkw auf der Valser Landesstraße in Vals talauswärts und wollte den vor ihm fahrenden Pkw einer 46-jährigen Österreicherin überholen. Genau zu dem Zeitpunkt bog die 46-Jährige nach links auf einen Parkplatz ab. Der 53-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und wich deshalb mit seinem Pkw nach links aus. Dabei geriet er über die eine Geländekante hinaus, durchstieß einen Zaun, überschlug sich und kam auf der dortigen Wiese auf den Rädern zum Stillstand. Der 53-Jährige erlitt durch diesen Unfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Hall i.T. eingeliefert. Am Fahrzeug des 53-Jährigen entstand schwerer und am Fahrzeug der 46-Jährigen leichter Sachschaden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!