Tirol

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht und Alkoholisierung in Thaur

Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Ein 42-jähriger ukrainischer Staatsbürger war am 11.4.21 gegen 20:20 Uhr mit einem Pkw in Thaur unterwegs, als er einer Lenkerin an einer Kreuzung die Vorfahrt nahm. Die Lenkerin fuhr dem Ukrainer nach und konnte beobachten, wie er in der Stollenstraße gegen eine Hausmauer fuhr, diese einige Meter streifte und seine Fahrt fortsetzte. Folglich fuhr der Mann weiter und touchierte frontal eine Zufahrtsmauer wo er mit dem Pkw hängen blieb. Durch den Lärm aufmerksam geworden, stellte ein Nachbar seinen Traktor quer in die Fahrbahn um eine Flucht sowie das Abstürzen des Fahrzeugs über den daneben liegenden Steilhang zu verhindern. Beim Lenker konnte schließlich ein Alkomattest durchgeführt werden, der einen Wert von rund 2 Promille ergab. Der Führerschein wurde abgenommen, es folgen mehrere Anzeigen an die BH.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!